Das Gasthaus Hierl in Dudweiler ist immer einen Besuch wert

Wer in Dudweiler eine sprichwörtliche saarländische Gastlichkeit und hervorragende, abwechslungsreiche Küche, das fällt unweigerlich das Gasthaus Hierl im Birkenfeld 1 ein. Seit inzwischen ist das geräumige Speiselokal mit seiner gemütlichen Ambiente, in warmen Tönen und behaglichen Einrichtungen gehalten, für eine große Zahl an Stammgästen da; Aufgelöst aber auch über Dudweiler hinaus als Geheimtip. Inhaber Achim Steffen, der auch Küchenchef ist, lässt sich mit seinem vierköpfigen Team nicht nehmen, allwöchentlich neue Leckereien und Kreationen auf die Speisekarte zu zaubern,

Trilogie vom Wild

Surf ´n` Turf

Créme Bûlée

Gerne serviert Steffen besondere Fisch- und Fleischvariationen im Wechsel. Besonders beliebt ist das "Rinderfilet auf heißer Schieferplatte mit frischen Kräutern". Auch noch Tagesgerichte zum kleinen Preis, lecker und erschwinglich, sind immer ein guter Anlaß, im Gasthaus Hier noch einmal ein Bahnhof zu machen: Für nur EUR 10,00 wie bei den argentinischen Steakhüten mit Röstzwiebel, Pommes und Salat, oder auch Einheimische Schmankerln wie Geheiratete mit Specksoße, Endivien und Apfelmus kredenzt, jeweils incl. Einer Tagesvorspeise - alles hausgemacht und frisch zubereitet. Saisonal wartet die vielfältige Küche auch mit Muschelgerichten oder ähnlich Gans-Essen auf.

Parkmöglichkeiten sind direkt neben dem - auch für Familienbesuche geeignet - Restaurant reichlich vorhanden. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 12-14.30 Uhr, Küche 12-14 Uhr, und abends ab 18 Uhr, Küche bis 22 Uhr. Samstags ist ab 18 Uhr geöffnet. Ruhetag ist Dienstag.
Das Gasthaus Hierfür fühlt man sich sehr wohl.